Nach TV Grundbuch bereinigen

Sie haben Fragen zu Zwangsversteigerungen? Dann tauschen Sie sich hier mit anderen Forumsteilnehmern aus. *** Die im Forum gegeben Auskünfte stellen selbstverständlich keine Rechtsberatung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen! ***

Moderator: Alfred_Hilbert

sleepiejoe
Beiträge: 1
Registriert: 04.09.2023, 10:35

Nach TV Grundbuch bereinigen

Beitragvon sleepiejoe » 11.04.2024, 13:36

Hallo liebe Community,

nach einer TV ist, im Grundbuch selbst,
sehr viel gelöscht worden, somit gerötet/rot durchgestrichen.
Ich möchte dieses gerne Bereinigen lassen von Grundbuchamt.
Hierzu müsste ein komplett neues Grundbuch mit neuer NR angelegt werden.

Nach Recherche hierzu liegt es im Ermessenspielraum der Grundbuchämter.

Frage: habe ich diesbezüglich einen Rechtsanspruch, das diese "Tapete an roten Markierungen"
bereinigt wird ?
Wie hoch würden hier die Kosten ca. liegen.

Über hilreiche Tipps würde ich mich freuen.

Addi
Beiträge: 1134
Registriert: 22.10.2014, 10:00

Re: Nach TV Grundbuch bereinigen

Beitragvon Addi » 11.04.2024, 16:37

Die Grundbücher werden bei den Grundbuchämtern der Amtsgerichte von den „Grundbuchführern“ geführt. Diese entscheiden eigenständig, ob diese bei zu viel Rötungen alter Einträge ein „Neues“ sauberes Grundbuch mit neuer Blattnummer vergeben wird. Da dies meist einen größeren Aufwand bedeutet, wird dies oftmals nicht veranlasst. Da jedoch nunmehr sämtliche Eintragungen und Löschungen veranlasst wurden und abgeschlossen sind, wird es vermutlich keinen ausreichenden Grund geben nunmehr sämtliche Eintragungen erneut in ein neues, sauberes Grundbuch zu übernehmen.
Aber sollte es für Sie tatsächlich so störend sein, versuchen sie direkt vor Ort in einem persönlichen Gespräch eine neue Grundbuchvergabe zu erreichen….


Zurück zu „Zwangsversteigerung - Alle Themen“