Zwangsversteigerung

Sie haben Fragen zu Zwangsversteigerungen? Dann tauschen Sie sich hier mit anderen Forumsteilnehmern aus. *** Die im Forum gegeben Auskünfte stellen selbstverständlich keine Rechtsberatung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen! ***

Moderator: Alfred_Hilbert

Lkopa
Beiträge: 1
Registriert: 25.12.2021, 15:11

Zwangsversteigerung

Beitragvon Lkopa » 25.12.2021, 15:50

Liebe Forumsmitglieder,

Überprüft das Gericht in einem Verfahren die Aktualität der Adressen der Schuldner?
Zuletzt geändert von Lkopa am 31.12.2021, 13:17, insgesamt 1-mal geändert.

Addi
Beiträge: 835
Registriert: 22.10.2014, 10:00

Re: Zwangsversteigerung ohne Kenntnis eines Teileigentümers

Beitragvon Addi » 25.12.2021, 22:21

Ich denke nicht.
Die Zustellungen aus dem laufenden Verfahren sind ordnungsgemäß zugestellt worden. Zieht ein Miteigentümer aus, so hat dieser sich ordnungsgemäß ab- umzumelden, damit Post diesen zukünftig auch erreicht. Vermutlich ist das eine oder das andere nicht geschehen.
Von daher denke ich können Sie die Sache gelassen ansehen und angehen.....


Zurück zu „Zwangsversteigerung - Alle Themen“