Welche Werte werden erreicht?

Sie haben Fragen zu Zwangsversteigerungen? Dann tauschen Sie sich hier mit anderen Forumsteilnehmern aus. *** Die im Forum gegeben Auskünfte stellen selbstverständlich keine Rechtsberatung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen! ***

Moderator: Alfred_Hilbert

Sven
Beiträge: 3
Registriert: 08.05.2021, 20:39

Welche Werte werden erreicht?

Beitragvon Sven » 08.05.2021, 20:55

Hallo,

Wir wollen in gut einem Monat an einer Teilungsversteigerung eines EFH teilnehmen.

Verkehrswert des Objekts liegt bei 350.000€, das Objekt ist gut erhalten und erst 25 Jahre alt. Modernisierungen laut Gutachten sind im Wert zu 45.000€ nötig.Haus voll unterkellert, mit Garage und ein Fertighaus.

Das Objekt liegt im ländlichen Gebiet (gut 20km Entfernung) einer boomenden Gegend.

Da wir für den Termin auch Urlaub benötigen, wollen wir in etwa wissen ob solche Objekte derzeit mittlerweile über Verkehrswert ersteigert werden? Einfach so als
Grobe Erfahrung.

Danke für die Unterstützung!

Addi
Beiträge: 746
Registriert: 22.10.2014, 10:00

Re: Welche Werte werden erreicht?

Beitragvon Addi » 08.05.2021, 21:50

Aufgrund der Corona Schutzbestimmungen sollten Sie vorab bei dem zuständigen Amtsgericht (Rechtspfleger) nachfragen, ob nichtbietende Zuschauer überhaupt eingelassen werden.
Die Gebotshöhe richtet sich derzeit nach Angebot und Nachfrage, bestimmt von der Lage und dem Zustand der Immobilie.
Letztlich befinden wir und in einer Immobilienblase, das bedeutet, die Kaufpreise und Meistgebote entsprechen schon lange nicht mehr dem tatsächlichen Marktwert....

Sven
Beiträge: 3
Registriert: 08.05.2021, 20:39

Re: Welche Werte werden erreicht?

Beitragvon Sven » 08.05.2021, 21:56

Danke für die erste und schnelle Rückantwort.

Wir wollen bei dem Haus mitbieten aber wollen eigentlich aufgrund der Tatsache, dass noch zu renovieren ist, es 20km außerhalb liegt, ein Fertighaus ist und nur ein Teil-DG bietet, nur genau bis etwa dem Verkehrswert bieten.

Deshalb die Frage ob man Aufgrund der Angaben sagen kann, dass man noch „Glück“ haben kann wenn es nicht gerade München zb ist und man das Haus auch im
Rahmen einer Teilungsversteigerung unter dem
Verkehrswert bekommen kann oder das mittlerweile aussichtslos wäre. Dann würden wir uns die Beantragung von Urlaub oder Scheck zur Sicherheitsleistung sparen können.

Addi
Beiträge: 746
Registriert: 22.10.2014, 10:00

Re: Welche Werte werden erreicht?

Beitragvon Addi » 09.05.2021, 18:13

Wie gesagt.....“Die Gebotshöhe richtet sich derzeit nach Angebot und Nachfrage, bestimmt von der Lage und dem Zustand der Immobilie.“
Aus der Entfernung kann man das schwerlich beantworten. Wenn Sie teilnehmen wollen, vorher genau ein Limit setzen, da die Immobilie häufig ja noch zu renovieren ist und hierfür auch noch Geld benötigt wird.

Sven
Beiträge: 3
Registriert: 08.05.2021, 20:39

Re: Welche Werte werden erreicht?

Beitragvon Sven » 09.05.2021, 19:42

Ich weiß, wie schwer das zu beurteilen ist, aber wenn sie das auf ihre Umgebung umlegen, mit den Angaben von mir - rechnen sie dann hier mit einer Unter, oder eher Überschreitung des Verkehrswertes?

Addi
Beiträge: 746
Registriert: 22.10.2014, 10:00

Re: Welche Werte werden erreicht?

Beitragvon Addi » 10.05.2021, 08:38

.....
Wie gesagt.....“Die Gebotshöhe richtet sich derzeit nach Angebot und Nachfrage, bestimmt von der Lage und dem Zustand der Immobilie.“
Aus der Entfernung kann man das schwerlich beantworten. Wenn Sie teilnehmen wollen, vorher genau ein Limit setzen, da die Immobilie häufig ja noch zu renovieren ist und hierfür auch noch Geld benötigt wird.....


Zurück zu „Zwangsversteigerung - Alle Themen“