Verkehrswert 1€ = Schnäppchen?

Sie haben Fragen zu Zwangsversteigerungen? Dann tauschen Sie sich hier mit anderen Forumsteilnehmern aus. *** Die im Forum gegeben Auskünfte stellen selbstverständlich keine Rechtsberatung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen! ***

Moderator: Alfred_Hilbert

Arti
Beiträge: 1
Registriert: 05.01.2021, 15:24

Verkehrswert 1€ = Schnäppchen?

Beitragvon Arti » 05.01.2021, 15:27

Hi,

Ich habe soeben eine Versteigerung mit einem Verkehrswert von 1€ gefunden. Handelt es sich hierbei um ein Schnäppchen oder sind da beispielsweise so viele Schulden drauf, dass sich der Kauf gar nicht mehr lohnt?

Mfg Arti :)

Addi
Beiträge: 631
Registriert: 22.10.2014, 10:00

Re: Verkehrswert 1€ = Schnäppchen?

Beitragvon Addi » 05.01.2021, 16:37

... es wird sich aller Voraussicht um eine sogenannte Schrottimmobilie handeln, deren Verkehrswert durch Altlastenverseuchung oder sonstige negative Beeinflussung so gering ist, dass diese nicht nutzbar sind.

Vermeintliche Schnäppchen sind in der Regel heutzutage nicht mehr zu machen.

Versuchen Sie sich das Verkehrswertgutachten anzuschauen, oftmals direkt bei dem zuständigen Vollstreckungsgericht unter der Fundstelle www.zvg-Portal.de.
Alle anderen Anbieter wie immowelt, immoscout oder wie diese alle heißen sind Steigbügelhalter, die sich nur die Daten aus dem offiziellen Portal „klauen“ ohne Ahnung von der Immobilie zu haben !


Zurück zu „Zwangsversteigerung - Alle Themen“