Die Suche ergab 785 Treffer

von Addi
17.09.2021, 06:41
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Mehrere Wohnungen in einem Haus: Einzel- oder Paketversteigerung - wer bestimmt das und wie erkenne ich das?
Antworten: 1
Zugriffe: 38

Re: Mehrere Wohnungen in einem Haus: Einzel- oder Paketversteigerung - wer bestimmt das und wie erkenne ich das?

Grundsätzlich gilt die Vorschrift des § 63 ZVG 1) 1Mehrere in demselben Verfahren zu versteigernde Grundstücke sind einzeln auszubieten. 2Grundstücke, die mit einem einheitlichen Bauwerk überbaut sind, können auch gemeinsam ausgeboten werden. (2) 1Jeder Beteiligte kann spätestens im Versteigerungste...
von Addi
07.09.2021, 21:25
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Versteigerung Erbbaurecht / Grundstück und Haus geteilt
Antworten: 9
Zugriffe: 1256

Re: Versteigerung Erbbaurecht / Grundstück und Haus geteilt

Weil in der Regel der Eigentümer des Grundstücks seine Zustimmung erteilen muss, damit der Meistbietende des Erbbaurechts auch den Zuschlag erhalten kann. Ohne Zustimmung kein Zuschlag. Ohne Zuschlag kein Eigentum am Erbbaurecht. Also kann der Eigentümer den neuem Erbbauberechtigten dazu verpflichte...
von Addi
07.09.2021, 21:20
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Bietervollmacht
Antworten: 5
Zugriffe: 883

Re: Bietervollmacht

....ab Zuschlag ist das bare Meistgebot mit 4% zu verzinsen.
In der Regel wird der Zuschlag imVersteigerungstermin selbst verkündet...
von Addi
07.09.2021, 06:34
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Bietervollmacht
Antworten: 5
Zugriffe: 883

Re: Bietervollmacht

Die Grunderwerbssteuer fällt bei Eheleuten, Bietgemeinschaften nur einmal an auf das bare Meistgebot plus eventuell bestehenbleibender Rechte.
Auch die Sicherheitsleistung ist bei Eheleuten und Bietgemeinschaften nur einmal zu erbringen.
von Addi
26.08.2021, 16:31
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Bietervollmacht
Antworten: 5
Zugriffe: 883

Re: Bietervollmacht

Erforderlich ist eine sogenannte "notariell beglaubigte Bietungsvollmacht", welche der Vollmachtgeber dem Vertreter zu erteilen hat. Hierin ist ausdrücklich anzugeben - wer - wen bevollmächtigt, in welchem Verfahren (Amtsgericht, Az.: ) dieser berechtigt ist im Namen des Vollmachtgebers Gebote für d...
von Addi
25.08.2021, 18:43
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Eigentümer/gelöschte GmbH negativer Verkehrswert
Antworten: 2
Zugriffe: 702

Re: Eigentümer/gelöschte GmbH negativer Verkehrswert

... warum sollte die Immobilie an den Staat fallen? Ist diese mit Grundpfandrechten belastet, liegt es an den Gläubigern eine ZV zu beantragen. Die praktische Umsetzung obliegt dann dem zuständigen Vollstreckungsgericht. Ist eine praktische Umsetzung, aus welchen Gründen auch immer, nicht durchsetzb...
von Addi
25.08.2021, 18:30
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Ort der Versteigerung - Amtsgericht München
Antworten: 2
Zugriffe: 627

Re: Ort der Versteigerung - Amtsgericht München

...
Der genaue Ort der Versteigerung ergibt sich aus der gerichtlichen Veröffentlichung des Amtsgerichts München auf deren Hompage oder unter ZVG-Portal.de, oder hier unter Amtsgerichte - Bayern- AG München
von Addi
25.08.2021, 07:57
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Versteigerung Erbbaurecht / Grundstück und Haus geteilt
Antworten: 9
Zugriffe: 1256

Re: Versteigerung Erbbaurecht / Grundstück und Haus geteilt

....
ja, genau...
sollte in dem 2. Versteigerungstermin kein Zuschlag auf das Erbbaurecht (aufstehendes Gebäude) erfolgen, bleiben die bisherigen Eigentumsverhältnisse bestehen.
von Addi
23.08.2021, 18:30
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: TV - eigene Investitionen ins Haus "retten" ??
Antworten: 3
Zugriffe: 931

Re: TV - eigene Investitionen ins Haus "retten" ??

.....natürlich können in diesem Forum keine strategischen Tipps erteilt werden, sondern nur allgemeingültige Fragen beantwortet werden. Nochmals, eine TV dient einzig dem Zweck eine nicht teilbare Immobilie in einen Geldwerten und teilbaren Erlös umzuwandeln. Die Teilung des Erlöses ist wiederum ein...
von Addi
21.08.2021, 16:18
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Teilungsversteigerung 5/10 Grenze
Antworten: 4
Zugriffe: 8719

Re: Teilungsversteigerung 5/10 Grenze

50% des festgesetzten Verkehrswertes müssen rechnerisch erreicht sein, damit der Zuschlag erteilt werden kann. Betreibende Gläubiger in einer ZV oder Antragsteller einer TV können dies jedoch zumeist immer verhindern, wenn diese es wollen, indem diese die „ einstweilige Einstellung“ vor Zuschlagsert...

Zur erweiterten Suche