Die Suche ergab 882 Treffer

von Addi
19.05.2022, 16:38
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Beginn einer Zwangsversteigerung
Antworten: 1
Zugriffe: 52

Re: Beginn einer Zwangsversteigerung

Schauen Sie bitte auf die Startseite von… https://immobilienpool.de/…. Da finden Sie zunächst genügend Infos zum Thema ZV …..
Spezielle Fragen sind hier im Forum eingestellt, da können Sie stöbern und nachlesen….
von Addi
19.05.2022, 06:44
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Scheck für Bietsicherheit - zahlbar an wen?
Antworten: 2
Zugriffe: 102

Re: Scheck für Bietsicherheit - zahlbar an wen?

Der Bieterscheck wird ja von Ihrer Bank ausgestellt zu Lasten der Bundeszentralbank in Frankfurt/ M oder der HeLaBa In Frankfurt / M. Belastet wird das Konto Ihre Bank, die bei Einlösung Ihr Konto damit belastet.
Ein Empfangsberechtigter wird nicht eingetragen.
von Addi
13.05.2022, 13:00
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Zugang zum ersteigerten Haus, wenn der vorherige Eigentümer (Schuldner) nicht auffindbar ist.
Antworten: 7
Zugriffe: 807

Re: Zugang zum ersteigerten Haus, wenn der vorherige Eigentümer (Schuldner) nicht auffindbar ist.

Wie gesagt….die bestehenbleibende Grundschuld ist Teil des Meistgebotes und wird auch bei Berechnung der Gebühr für die Erteilung des Zuschlags mit zu Grunde gelegt.

Wie diese letztlich mit der eingetragenen Grundschuldgläubigern abzulösen ist, ist mit dieser separat zu klären..
von Addi
12.05.2022, 12:57
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Zugang zum ersteigerten Haus, wenn der vorherige Eigentümer (Schuldner) nicht auffindbar ist.
Antworten: 7
Zugriffe: 807

Re: Zugang zum ersteigerten Haus, wenn der vorherige Eigentümer (Schuldner) nicht auffindbar ist.

…bleiben Rechte im Grundbuch bestehen, werden diese Kraft geltender Versteigerungsbedingen bereits mit übernommen. Gebote, die im Termin abgegeben werden beziehen sich nur auf das Geringste Bargebot. Folglich sind bestehenbleibende Rechte nicht mit in das abgegebene Gebot nochmals aufzunehmen….. Bei...
von Addi
11.05.2022, 18:52
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Zugang zum ersteigerten Haus, wenn der vorherige Eigentümer (Schuldner) nicht auffindbar ist.
Antworten: 7
Zugriffe: 807

Re: Zugang zum ersteigerten Haus, wenn der vorherige Eigentümer (Schuldner) nicht auffindbar ist.

Zunächst, der Ersteigerer heißt formell „Ersteher“, weil dieser ja keinen Berg erklommen hat sondern eine Immobilie durch Zuschlag erstanden hat… Wenn wie vorliegend geschildert der Alteigentümer das Eigentum an der ersteigerten Immobilie offensichtlich aufgegeben hat, bedarf es keiner förmlichen Zw...
von Addi
10.05.2022, 15:28
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Erfahrung über Zuschläge von Häusern
Antworten: 9
Zugriffe: 1542

Re: Erfahrung über Zuschläge von Häusern

Im Grunde natürlich ein Indiz dafür, dass das Meistgebot weit „ über“ den tatsächlichen Wert abgegeben worden ist. Bei älteren Immobilien ergeben sich immer Abschläge auf denVW für Reparatur- und Instandsetzungsstau. Diese Summen kommen dann auch noch auf das Meistgebot hinzu. Ersteher sollten bitte...
von Addi
10.05.2022, 14:41
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Erfahrung über Zuschläge von Häusern
Antworten: 9
Zugriffe: 1542

Re: Erfahrung über Zuschläge von Häusern

Ja, jede ZV oder TV ist individuell zu betrachten und verläuft nach eigenen Regeln. Wenn Erben sich uneins sind ( kommt auch unter Geschwistern vor) dann läuft es leider oft auch so schlecht, wie von Ihnen geschildert. Wenn dazu noch der zuständige Rechtspfleger auf keine Kompromisse und Vorschläge ...
von Addi
06.05.2022, 14:04
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Vollmacht zur Ersteigerung
Antworten: 8
Zugriffe: 21294

Re: Vollmacht zur Ersteigerung

ja, das ist soweit möglich.. Sie bieten alleine. Gebens Sie das Meistgebot ab, auf das der Zuschlag erteilt werden kann, müssen sie VOR Verkündung des Zuschlags dem Gericht mitteilen, dass Sie die Rechte aus dem Meistgebot zu 1/2 an Ihre Frau abtreten wollen und von daher einen gesonderten Zuschlags...
von Addi
02.05.2022, 14:48
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Möglichkeiten Teilungsversteigerung verhindern
Antworten: 2
Zugriffe: 755

Re: Möglichkeiten Teilungsversteigerung verhindern

.... dann, wenn dem Gericht "formale" Fehler vorgeworfen werden, die entweder zur Aufhebung des Termins führen oder gegeben falls eine Zuschlags Erteilung verhindern. Häufig kommt auch die Suizid-Methode zum Einsatz in dem suizidale Tendenzen bei dem die Immobilie bewohnenden Miteigentümer vorgetrag...
von Addi
26.04.2022, 16:36
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Erfahrung über Zuschläge von Häusern
Antworten: 9
Zugriffe: 1542

Re: Erfahrung über Zuschläge von Häusern

…. Es können keine verlässlichen Statistiken benannt oder mitgeteilt werden… Jeder ZV-Termin läuft anders und jedes Meistgebot, auf das der Zuschlag erteilt wird ist individuell zu betrachten unter den Gesichtspunkten Angebot und Nachfrage. Also wo ist die Immobilie belegen, wie ist dort die Infrast...

Zur erweiterten Suche