Die Suche ergab 376 Treffer

von Addi
12.02.2019, 19:46
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Wertgrenzen, Zuschlag
Antworten: 1
Zugriffe: 74

Re: Wertgrenzen, Zuschlag

Nein, das haben Sie nicht falsch verstanden.... Zum Verständnis.... Eine Zwangsversteigerung hat nicht den Zweck, Bietinteressenten für ein wenig hohes Gebot den Zuschlag zu erteilen, also so preiswert wie möglich einen Eigentumswechsel zu ermöglichen. Ziel ist es, den Schuldner so „hoch“ wie möglic...
von Addi
04.02.2019, 08:16
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Teilungstermin
Antworten: 1
Zugriffe: 100

Re: Teilungstermin

..... die Konstellation muss einen Fehler beinhalten. Wenn der 1/2 Miteigentumsanteil zu b. aus der ungeteilten Erbengemeinschaft von A und B besteht, kann innerhalb einer ungeteilten Erbengemeinschaft keine Zwangshypothek nur auf dem "virtuellen Anteil" der B eingetragen sein ! Solange ke...
von Addi
19.01.2019, 17:07
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Grundschuld und Mindestgebot
Antworten: 3
Zugriffe: 261

Re: Grundschuld und Mindestgebot

..... Also, wenn es sich um eine Teilungsversteigerung handelt und eine eingetragene Grundschuld valutiert nicht mehr, wird die Gläubigerbank auf laufendeZinsen verzichten, so dass dann keine Zinsbeträge ins Geringste Gebot fallen. Da grundsätzlich eingetragene Grundpfandrechte, soweit diese den Ant...
von Addi
17.01.2019, 15:17
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Grundschuld und Mindestgebot
Antworten: 3
Zugriffe: 261

Re: Grundschuld und Mindestgebot

Zunächst.... Eine etwas genauere Sachverhaltsschilderung ist schon sinnvoll, um eine einigermaßen gezielte Antwort geben zu können. Ich gehe mal davon aus, das einer der Erben aus einer Erbengemeinschaft die "Versteigerung zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft" beantragt hat, weil die ...
von Addi
14.01.2019, 15:34
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Neu hier und einige Fragen
Antworten: 1
Zugriffe: 148

Re: Neu hier und einige Fragen

..... Zunächst, die Zeiten sind schon lange vorbei, wo man davon ausgehen konnte Immobilien günstig aus einer Zwangsversteigerung zu erwerben. Mittlerweile ist der Markt selbst von russischen und chinesischen Interessenten belegt und günstig ist heute nichts mehr zu ersteigern. Schauen Sie sich pers...
von Addi
13.01.2019, 09:10
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Zwangsversteigerung Haus
Antworten: 2
Zugriffe: 235

Re: Zwangsversteigerung Haus

Hallo Nadine, Leider kann man deine Frage nicht einfach mit Ja oder Nein beantworten.... Vermutlich handelt es sich nicht um Wohnungseigentum sprich Eigentumswohnungen in dem Mehrfamilienhaus, sondern um ein MFH mit 3 Wohnungen. Das bedeutet, das im Grundbuch eine Zuordnung der Wohnungen an bestimmt...
von Addi
09.01.2019, 15:30
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Zwangsversteigerung Erbengemeinschaft / Hinterlegung des Erlöses / Zinsen?
Antworten: 2
Zugriffe: 193

Re: Zwangsversteigerung Erbengemeinschaft / Hinterlegung des Erlöses / Zinsen?

Nein, einen solchen Ausgleich sieht das ZVG nicht vor. Vor der Versteigerung wurde keine Einigung über die Immobilie erzielt, so dass die TV lediglich die Aufgabe hatte, den Grundbesitz in "teilbaren Erlös" als Surrogat umzuwandeln. Geld kann verteilt werden, wenn sich die ehemaligen Eigen...
von Addi
04.12.2018, 08:16
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Haus ersteigert - PCP und Lindan belastet
Antworten: 1
Zugriffe: 558

Re: Haus ersteigert - PCP und Lindan belastet

... Vermutlich nicht, weil die Vorschrift des § 56 ZVG gilt. Da heißt es: "– Gefahrübergang. Nutzungen/Lasten des Grundstücks. Gewährleistung 1. Die Gefahr des zufälligen Unterganges geht in Ansehung des Grundstücks mit dem Zuschlag, in Ansehung der übrigen Gegenstände mit dem Schlusse der Vers...
von Addi
21.11.2018, 08:10
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: TV sinnvoll?
Antworten: 4
Zugriffe: 622

Re: TV sinnvoll?

Nein,.. besteht das Miteigentum "nur" an einer Bruchteilsgemeinschaft ( A zu 1/2 und B zu 1/2), kann nur diese eine Gemeinschaft im Wege der TV aufgehoben werden. Vielleicht sollten Sie einvernehmlich vor einer Antragstellung gemeinsam ein Wertgutachten in Auftrag geben (welches auch in ei...
von Addi
20.11.2018, 08:25
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: TV sinnvoll?
Antworten: 4
Zugriffe: 622

Re: TV sinnvoll?

In der Teilungsversteigerung TV gibt es das "kleine" und das "große" Antragsrecht. Besteht an einem Grundstück eine Bruchteilsgemeinschaft und an einem der Bruchteile wieder eine Erbengemeinschaft (zB. 1/2 Miteigentum A, 1/2 Miteigentum A und B in Erbengemeinschaft), so kann jede...

Zur erweiterten Suche