Die Suche ergab 606 Treffer

von Addi
21.10.2020, 17:42
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Förmliche Hinterlegung == Überweisung; was ist Rücknahme-Verzicht?
Antworten: 1
Zugriffe: 80

Re: Förmliche Hinterlegung == Überweisung; was ist Rücknahme-Verzicht?

Es verwundert mich, dass dies von dem terminsleitenden Rechtspfleger/in im Versteigerungstermin nicht bekannt gegeben worden ist? Der Hinweis bedeutet, dass zur Vermeidung des Verzinszungspflicht von 4%, auf das bare Meistgebot ab Zuschlag, das Meistgebot beim Amtsgericht- Hinterlegungsstelle- hinte...
von Addi
21.10.2020, 07:51
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Bedingtes Vorkaufrecht bei Teilungsversteigerung
Antworten: 3
Zugriffe: 217

Re: Bedingtes Vorkaufrecht bei Teilungsversteigerung

… Grundsätzlich bleiben sämtlich im Grundbuch eingetragene Rechte auf dem Anteil des Antragstellers bestehen, somit auch Ihr Vorkaufsrecht. Letztlich kann es Ihnen "fallbezogen" nur der/die sachbearbeitende Rechtspfleger/in sagen, den Sie ja ohne weiteres persönlich (ratsam) oder telefonisch befrage...
von Addi
20.10.2020, 15:18
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Fragen zur Grundschuld
Antworten: 3
Zugriffe: 182

Re: Fragen zur Grundschuld

…. Die persönliche Forderung resultiert aus dem Darlehensvertrag mit der Bank pp. Wird diese durch eine Grundschuld auf dem Grundstück abgesichert, besteht die Grundschuld neben der persönlichen Forderung. Die Grundschuld sichert i.d.R. eine bessere Rangstelle gem. § 10 Abs.1 Nr.4 ZVG gegenüber der ...
von Addi
20.10.2020, 07:59
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Fragen zur Grundschuld
Antworten: 3
Zugriffe: 182

Re: Fragen zur Grundschuld

Eine Grundschuld sichert ein von einer Bank, Versicherung, pp. gewährtes Darlehen ab. Das Grundstück ist der wertmäßige Pfand für das Darlehen. Zur Absicherung wird eine Grundschuld nach notarieller Bestellung auf dem Grundstück eingetragen. Grundlage ist das Finanzierungsdarlehen aufgrund des Vertr...
von Addi
20.10.2020, 07:52
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Bedingtes Vorkaufrecht bei Teilungsversteigerung
Antworten: 3
Zugriffe: 217

Re: Bedingtes Vorkaufrecht bei Teilungsversteigerung

….. Der/die leitende Rechtspfleger/in im Termin hat Anträge zu erklären und für Sachaufklärung VOR der Abgabe von Geboten zu sorgen. Wenn dort irgendetwas unklar geblieben ist, hatten alle Anwesenden die Möglichkeit nachzufragen und es sich erklären zu lassen. Wurde dies versäumt, so ist dies nicht ...
von Addi
17.10.2020, 11:19
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Antrag auf Teilungsversteigerung - laufende Darlehn
Antworten: 1
Zugriffe: 372

Re: Antrag auf Teilungsversteigerung - laufende Darlehn

.... Zur Beruhigung..so ein Verfahren dauert derzeit Max. 1,5 Jahre, weil Immobilien stark nachgefragt sind und es meist bei einem Termin bei einer TV bleibt. Wichtig ist zu wissen, was Sie genau wollen. Also, selbst mitbieten, um das Volleigentum zu erwerben, oder das Dritte es zu einem möglichst h...
von Addi
12.10.2020, 19:52
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Katze im Sack bzw. Hinweise durch Gericht, Zusatzfragen
Antworten: 13
Zugriffe: 3514

Re: Katze im Sack bzw. Hinweise durch Gericht, Zusatzfragen

.....ok, dann ist dies so.... Das Sonderkündigungsrecht nach § 57 a ZVG mag insoweit keine Anwendung finden. Folglich ist der Inhalt des Pachtvertrages maßgeblich ob und inwieweit unter welchen Bedingungen eine Kündigung möglich ist. Vermutlich ergibt sich das nicht aus dem Wertgutachten, so dass di...
von Addi
12.10.2020, 10:23
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Katze im Sack bzw. Hinweise durch Gericht, Zusatzfragen
Antworten: 13
Zugriffe: 3514

Re: Katze im Sack bzw. Hinweise durch Gericht, Zusatzfragen

Wie schon gesagt, normalerweise hat ein Gutachter sämtlich erforderliche Angaben hinsichtlich Beschaffenheit, Güte, Nutzungsart bei landwirtschaftlichen Grundstücken, evt. Altlasten, Pacht-und Mietverträge zu ermitteln, gegebenenfalls auch zu bewerten damit diese in den Verkehrswert einmünden. Ist d...
von Addi
12.10.2020, 10:13
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Grundbuch: Grundschulden und versteckte Belastungen?
Antworten: 6
Zugriffe: 6588

Re: Grundbuch: Grundschulden und versteckte Belastungen?

..... Erst mit Zuschlag geht das Eigentum auf den Meistbietenden über. Dies bedeutet, das auch ab diesem Zeitpunkt alle Rechte und Pflichten auf den neuen Eigentümer übergehen. Ist eine Baumaßnahme zur Straßenerschließung noch nicht abgeschlossen und wird diese erst nach Zuschlagserteilung abgerechn...
von Addi
08.10.2020, 07:40
Forum: Zwangsversteigerung - Alle Themen
Thema: Testamentsvollstrecker kurz vor Teilung entlassen
Antworten: 1
Zugriffe: 832

Re: Testamentsvollstrecker kurz vor Teilung entlassen

….
m.E. hat dies zunächst keinen Einfluss auf das laufende Verfahren. Ob und wie es weitergeht sollte bitte direkt bei dem zuständigen Vollstreckungsgericht erfragt werden. Dies kann von hier aus nicht beantwortet werden.

Zur erweiterten Suche